15 beste Bücher zum Verständnis von Bitcoin & amp; Blockchain, ein für alle Mal

Bitcoin, die Peer-to-Peer-Währung des Internets, wird weithin als die Zukunft des Geldes angesehen. Neben der zugrunde liegenden Technologie Blockchain gibt es diese seit etwas mehr als einem Jahrzehnt. Für viele Menschen sind sie jedoch immer noch ein Rätsel.

Dies liegt hauptsächlich daran, dass die Technologie selbst schwer zu verstehen ist, während Bitcoin einen neuen Weg für die Steuerung und Ausgabe von Geldern einführt, die frei von Zentralbanken oder Regierungen sind.

Das Paar hat sich von einem Experiment, das an Computern von Nerds durchgeführt wurde, zu einem weltweiten Phänomen entwickelt, das die Aufmerksamkeit großer Unternehmen wie Facebook, Regierungsbehörden, Unternehmen und gewöhnlicher Menschen auf sich gezogen hat.

Der Schöpfer von Bitcoin bleibt immer noch vor dem digitalen Gesicht der Erde verborgen, während seine Geschichte ebenso faszinierend ist wie seine unbekannte Zukunft.

Um einen Einblick in die Vergangenheit, die Gegenwart und möglicherweise die Zukunft dieser Kryptowährung und ihrer zugrunde liegenden Technologie zu erhalten, finden Sie hier eine Liste von 15 Büchern, die Sie unbedingt über Bitcoin und Blockchain lesen müssen:

1. Das Buch Satoshi

Paul Champagne hat eine Sammlung von Satoshi Nakamotos Schriften zusammengestellt, um den Leser dazu zu bringen, ein Gefühl für die Geburt und den Aufstieg der digitalen Währung namens Bitcoin zu bekommen. Das Buch befasst sich eingehender mit den Kommunikationskanälen, die Satoshi in den frühen Tagen von Bitcoin verwendet hat, und wie er mit einer Handvoll Menschen kommuniziert hat.

Das Buch spult die Zeit zurück und versetzt Sie in einen Moment, in dem Satoshi seine Vision noch an die Welt verkaufte, und lässt Sie das Gefühl haben, auch am Anfang dabei zu sein. Obwohl es nicht verrät, wer Satoshi war, gibt es auf der Grundlage von Fakten einen Hinweis darauf, wer Satoshi damals war.

2. Bitcoin beherrschen

Die erste Ausgabe von Mastering Bitcoin wurde 2016 veröffentlicht. Das Buch wurde von Andreas Antonopoulos, einem Bitcoin-Befürworter und Forscher für Computersicherheit, verfasst und bietet Ihnen gute technische Details zum Bitcoin-Protokoll.

Aufgrund der hohen technischen Details ist das Buch möglicherweise nicht für alle geeignet, aber es ist ein wichtiges Tool für alle, die an Bitcoin- oder Kryptowährungsanwendungen arbeiten.

3. Bitcoin: Die Zukunft des Geldes

Dieses Buch ist eine großartige Einführung in digitale Währungen und deren Funktionsweise. In einigen Teilen dieses Buches spielt der Autor Detektiv und versucht, das Geheimnis von Satoshi Nakamoto zu lösen, und geht die Möglichkeiten der führenden Persönlichkeiten durch, die zu Beginn des Ganzen anwesend waren.

Der Autor geht so weit, darüber zu spekulieren, wer Satoshi aufgrund von Meinungen sein könnte. Es gibt eine sanfte Überprüfung der Technologie, die das nicht technisch versierte Publikum ansprechen könnte.

4. Das Zeitalter der Kryptowährung

Dieses Buch ist eines der wichtigsten Bücher, da es sich darauf konzentriert, wie Kryptowährungen die globale Wirtschaftsordnung herausfordern. Das Buch erzählt die Geschichte von Bitcoin mit den Augen afghanischer Frauen, die ihr Einkommen über das Internet verdienen. Das Zeitalter der Kryptowährung berührt auch die Geschichte der Krypto, den Zustand der aufstrebenden Industrie und die beteiligten Akteure.

5. Bitcoin Revolution

Dieses Buch wurde von Don Tapscott und Alex Tapscott, dem echten Vater und Sohn, gemeinsam verfasst und zeigt die Gründe auf, warum die Blockchain-Technologie das Potenzial hat, Geschäft, Geld und die Welt zu verändern. Es untersucht die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Technologie in verschiedenen Branchen. Einige mögen es sogar als Fantasie betrachten, aber es ist ein sehr gutes Buch für Neulinge und Nicht-Techniker, die auf dieser neuen Technologiewelle nasse Füße haben wollen.

6. Der Bitcoin-Standard

Die standardmäßige Erstellung von Bitcoin und Blockchain hat viele Denker und Forscher aufgefordert, sich die Technologie genauer anzusehen und zu erklären.

Dieses Buch wurde von einem Ökonomen geschrieben, der sich eingehender mit Bitcoin befassen und es als Alternative zum Zentralbankgeschäft vorstellen wollte. Und dieses Buch wird wahrscheinlich mehr Leser von Bitcoin-Enthusiasten gewinnen, die glauben, dass das Zentralbankensystem fehlerhaft ist.

Das Buch wurde von einigen Lesern gut aufgenommen und hat vorgeschlagen, es in die Lehrpläne der Schulen aufzunehmen. „Der Bitcoin-Standard: Die dezentrale Alternative zum Zentralbankgeschäft“ geht über das Hype hinaus und bietet reale Anwendungen der Blockchain-Technologie jenseits der Blockchain.

7. Die Business Blockchain

Einige Bücher wurden speziell für Neulinge oder Entwickler geschrieben, aber dieses Buch wurde ausschließlich für Führungskräfte und Manager geschrieben, die an Blockchain interessiert sind. Der Autor William Mougayar ist ein Blockchain-Technologieforscher und Unternehmer, und seine Zielgruppe ist überhaupt nicht verlegt.

Dieses Buch wird jedem empfohlen, der die Relevanz der Blockchain-Technologie für Finanzdienstleistungen verstehen oder Projekte entwickeln möchte, die diese Technologie nutzen. Wer zum ersten Mal in die Technologie eintaucht, muss sich fernhalten.

8. Bitcoin- und Kryptowährungstechnologien

Dieses Buch wurde für ein großes Publikum geschrieben, das von Studenten, Softwareentwicklern, Informatikforschern bis hin zu Technologieunternehmern reicht. Es informiert Sie im Internet über Geld und gibt Ihnen Fakten über Bitcoin und die Technologie dahinter. Es wurde von fünf intelligenten Leuten geschrieben und hat mehrere interessante Kapitel. Trotz Ihres Wissensstands ist es eine großartige Lektüre für alle.

9. Ethereum beherrschen

Dieses Buch befasst sich nicht genau mit Bitcoin, sondern mit Ethereum, einem dezentralen Protokoll, das Pionierarbeit bei intelligenten Verträgen leistete und als Anlaufstelle für Projekte diente, die ihre eigenen ICOs (Initial Coin Offerings) auf den Markt brachten. Dieses Buch ist gut für Systemadministratoren, Enthusiasten und Entwickler. Es wurde von Andreas Antonopoulos und Gavin Wood geschrieben.

10. Early Bird erhält die Bitcoin

Geschrieben von Andrew K. Courey, ist dies eine Einführung in Bitcoin. Wie der Name schon sagt, ist dies eines der Bücher, die Sie lesen müssen, wenn Sie beginnen, die Welt der Kryptowährung zu erkunden. Das Buch spricht weiter über Blockchain-Technologie, anfängliche Münzangebote und Ethereum. Abgesehen von der Geschichte der Entwicklung von Bitcoin informiert Sie das Buch über Brieftaschen und Bergbau und gibt Ihnen Tipps für die Investition in Bitcoin.

11. Die Bitcoin-Bibel

Es ist nicht wirklich eine Bibel, sondern eine Sammlung mehrerer Artikel von Schwergewichten der Branche wie Vitalik Buterin, einem russisch-kanadischen Programmierer, der Ethereum, die zweitwichtigste Blockchain der Welt, mitgestaltet hat.

12. Bitcoin für die Verwirrten

Dies ist ein Buch, in dem die Autoren große Anstrengungen unternommen haben, um Bitcoin mit Konzepten zu verbinden, die Menschen gewohnt sind, um die Lücke zwischen der verteilten Hauptbuchtechnologie hinter Bitcoin und den gewohnten Menschen zu schließen.

Es ist ein sehr gutes Buch für Anfänger und verwendet Comics, um dem Leser ein besseres Verständnis von Bitcoin zu vermitteln. Das Buch enthält im Vergleich zu anderen Büchern nur wenige technische Details, trägt jedoch wesentlich dazu bei, dass Anfänger Bitcoin in den Griff bekommen.

13. Digitales Gold

Dies ist eine Insider-Geschichte über die Millionäre und Außenseiter, die versuchen, Geld neu zu erfinden. Dies ist eine unterhaltsame Lektüre für alle, die mehr über die berühmteste Kryptowährung der Welt erfahren möchten.

14. Blockchain – Eine Blaupause für eine neue Wirtschaft

Dies ist ein Buch über die Auswirkungen der Blockchain-Technologie in Zukunft. Es untersucht die möglichen Anwendungsfälle der Blockchain-Technologie auf leicht verständliche Weise. Dies erleichtert dem Leser das Verständnis der Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen Bitcoin und Blockchain.

15. Bitcoin-Milliardäre: Eine wahre Geschichte von Genie, Verrat und Erlösung

Dies ist ein klassisches Buch von Ben Mezrich, dem man verzeihen könnte, dass es ein Spin-off der Accidental Billionaires ist, des Buches, das die frühen Tage von Facebook aufzeichnet und wie die Winklevoss Twins behaupteten, Mark Zuckerberg habe gestohlen ihre Idee und Facebook direkt vor der Nase.

Für diejenigen, die The Social Network gesehen haben, wurden die Zwillinge in einer Geschichte verleumdet, in der Nerds und Geeks als Gewinner hervorgingen. Nachdem das Paar Facebook verklagt und eine Entschädigung in Höhe von 65 Millionen US-Dollar erhalten hatte, stieß es auf das digitale Gold – Bitcoin – und erlangte seine Identität zurück und wurde zu den Helden des Buches.

Dies ist ein Buch darüber, wie die Winklevoss-Zwillinge, allgemein als Winklevii bezeichnet, frühzeitig auf Bitcoin gewettet und viel gewonnen haben. Das Buchcover mit einer brennenden USD-Rechnung ist in der Bitcoin-Community sehr beliebt.

Ursprünglich veröffentlicht in Crypterium News

Über Crypterium

Crypterium ist das führende Fintech-Startup, das von KPMG und H2Ventures ausgezeichnet wurde. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass jeder digitale Währungen genauso einfach speichern, senden, umtauschen und ausgeben kann wie herkömmliches Geld.

Besuchen Sie uns in Telegramm und anderen sozialen Medien, um über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben!

Website ๏ Telegramm ๏ Facebook ๏ Twitter ๏ Reddit ๏ YouTube ๏ LinkedIn