Altcoin News: Der amerikanische Sender CBS sprach in der beliebten TV-Show „60 Minutes“

über Bitcoin

20. Mai 2019 von Marko Vidrih im ALTCOIN MAGAZIN

Die letzte 60-minütige soziale und politische Show auf dem amerikanischen Sender CBS seit 1968 ermöglichte es der Öffentlichkeit, das Bitcoin-Phänomen näher kennenzulernen.

Obwohl Community-Mitglieder erwarteten, dass CBS wie andere Mainstream-Medien Bitcoin zu ihrer Überraschung in ein negatives Licht rücken würde, waren die in der Veröffentlichung präsentierten Informationen ziemlich ausgewogen.

Der Krypto-Enthusiast Charlie Schrem, Laszlo Hanech , der berühmt wurde für die Person, die zwei Pizzen für 10.000 BTC gekauft hat, und die Der Direktor der Digital Currency Initiative des MIT Media Lab Neha Narula nahm an der Show teil.

Ab der Veröffentlichung konnten CBS-Zuschauer etwas über die Anfänge von Bitcoin , das schnelle Wachstum seines Kurses , den Mining-Prozess , die Merkmale der Technologie und die Voraussetzungen für die Erstellung .

Obwohl die Autoren des Programms die Kryptowährung nicht offen kritisierten, waren nicht alle Mitglieder der Community mit dem, was sie hörten, zufrieden. Insbesondere ihre Unzufriedenheit verursachte eine Reihe von Themen und die Auswahl der eingeladenen Gäste.

Autor: Marko Vidrih