Blockchain-basiertes BORA Island (Mainnet) veröffentlicht BORA Lagoon (Testnet)

Am 31. Oktober 2008 veröffentlichte Satashi Nakamoto ein Whitepaper mit dem Titel Bitcoin, ein Peer-to-Peer-E-Cash-System. Es war die Geburt von Bitcoin, einer der interessantesten Innovationen des letzten Jahrzehnts. In den letzten zehn Jahren hat Bitcoin viele Höhen und Tiefen durchgemacht. Nach seiner Einführung haben verschiedene Entwickler versucht, ihren Master zu verbessern, aber bisher ist es keinem gelungen, Bitcoin an Popularität oder Marktkapitalisierung zu übertreffen.

Ethereum hat Bitcoin g erreicht, da es das erste Blockchain-Projekt war, das seiner Ethereum-Blockchain intelligente Verträge hinzufügte. Dank intelligenter Verträge konnte Ethereum mit der Einführung eines Initial Coin Offering (ICO) unzählige Blockchain-basierte Projekte starten. Intelligente Verträge können viele traditionelle Branchen wie Fintech, Werbung, Versicherungen, Gesundheitswesen und Unterhaltungsindustrie stören.

Die Blockchain- und Kryptowährungsbranche reift mit der Hinzufügung neuer finanzieller Kryptowährungsprodukte, die sich in naher Zukunft mit traditionellen Finanzprodukten wie Bakkt und einem möglichen von Bitcoin oder Ethereum regulierten ETF überschneiden. Dieses Marktwachstum in Kombination mit der Einführung intelligenter Verträge in der Blockchain ermöglicht es neuen innovativen Projekten, Aufmerksamkeit zu erregen.

Eines der Projekte, das auf der Ethereum-Blockchain aufbauen wird, ist BORAIsland, eine Blockchain-basierte Ökosystemplattform für die Verteilung von Inhalten, die Mitwirkende mit eigenen Token belohnt.

BORA Island

BORA steht für Blockchain Orchestrated Redeemable Asset. BORA erstellt eine eigene interne Blockchain, die auf dem Ethereum-Netzwerk basiert und als Seitenkette zur Hauptkette fungiert. Die BORA-Kette ermöglicht einen hohen Durchsatz. Dies bedeutet schnelle Transaktionsbestätigungen und Skalierbarkeit. Auf der Anwendungsseite des Netzwerks können Inhaltsanbieter dezentrale Inhaltsanwendungen über die webbasierte Oberfläche oder eine mobile Anwendung starten. BORA verfügt über ein Dual-Token-System. Einerseits haben sie einen BORA-Token, den ERC20-Token namens BORA, der nach seiner Einführung an den Börsen für digitale Vermögenswerte gekauft und verkauft werden kann. Andererseits gibt es BORA Swell-Token, die intern im Netzwerk verwendet werden. Durch das Spielen, Hinzufügen von Inhalten und Ausführen von Aufgaben im Netzwerk können Mitwirkende mit BORA Swell ausgezeichnet werden. Auf BORA Island können Benutzer BORA in BORA Swell und interne BORA Swell in BORA-Token konvertieren.

BORA hat kürzlich seine Testnet-Version der Plattform namens BORA Lagoon veröffentlicht. Im zweiten Quartal 2019 wird die Mainnet-Version von BORA Island veröffentlicht.

BORA Lagune

Erst letzte Woche hat BORA sein Testnetz namens BORA Lagoon gestartet. BORA wurde entwickelt, um den Anbietern von Inhalten den Einstieg in die Blockchain-Branche ohne umfassende Kenntnisse der zugrunde liegenden Technologie zu vereinfachen. Mit BORA Island können Inhaltsanbieter ihre dezentralen Anwendungen problemlos in das Netzwerk integrieren.

BORA Lagoon verfügt über die folgenden Funktionen, die jetzt in der Alpha-Version enthalten sind:

➡️ BORA-Explorer: Im BORA-Block-Explorer sehen Sie eine Übersicht aller Transaktionen auf der BORA-Lagune. Derzeit können Sie sehen, dass das erste Plattformspiel namens Tower Blocks 73 Benutzer hat, die insgesamt 40.381.578.079 BORA Swell halten. Die Gesamtzahl der Benutzer, die nach BORA-Testnetz-Token fragen, beträgt 79. Informationen, die öffentlich angezeigt werden können, beziehen sich auf Benutzer, die neue Token prägen und Token auf andere Konten übertragen.

➡️ In der BORA-Lagune können verschiedene Funktionen getestet werden. Übertragen Sie beispielsweise Token auf andere Konten, zahlen Sie Token ein, ziehen Sie Token ab. Außerdem kann das Konvertieren von BORA-Token in BORA Swell und umgekehrt im Testnetz von BORA Lagoon getestet werden.

➡️ Entwickler-Toolkits werden für die Interaktion mit BORA Lagoon verfügbar sein. Die REST-API für das BORA-Netzwerk wurde noch nicht hinzugefügt, wird jedoch laut der Erklärung des BORA-Teams auf der Testnet-Website in naher Zukunft verfügbar sein.

Schlussbemerkungen

Mit fortschreitender Entwicklung der Plattform kann BORA mithilfe seiner Community und interessierter Inhaltsanbieter noch weiter wachsen. Zusammen mit einer wachsenden Community und einer verstärkten Beteiligung von Inhaltsanbietern kann BORA zu einer führenden Plattform für die Erstellung von Inhalten heranwachsen, die auf Blockchain-Technologie basiert und Anreize für die teilnehmenden Community-Mitwirkenden bietet. Das Entwicklungsteam hat am Testnetz von BORA Lagoon gearbeitet und es perfekt im Zeitplan gestartet. Ich freue mich auf neue Funktionen in der BORA Lagoon.

Offizielle Kanäle

Weitere Informationen zu BORA:

Website: https://www.boraecosystem.com/

Telegramm: https://t.me/boraofficial

Twitter: https://twitter.com/bora_ecosystem

Medium: https://medium.com/@BORA_Ecosystem

Facebook: https://www.facebook.com/BoraEcosystem/

Haftungsausschluss : Dieser Artikel ist nicht als Anlageberatung gedacht. Sie sollten immer selbst recherchieren. Alle Informationen in diesem Artikel basieren auf meiner persönlichen Meinung. Das Team von BORA Ecosystem hat mich dazu angeregt, diesen Artikel zu schreiben, unterstützt mich jedoch dabei, meine persönliche Meinung zu äußern.

Wenn Sie Fragen zu diesem Artikel haben, kommentieren Sie diese bitte im Kommentarbereich unten. Vielen Dank!

Beweisinformationen für BOUNTY:
Twitter: @ MinerBlack2
Gmail: [email protected]
Medium: @ thegioive.vn36
Telegramm: @GreatHanding
ETH ERC-20 : 0x8e3c57cd1422FDA3b5B550917a9A6719D37ecC3D