BTC fügt nach der Fed-Rede ein potenzielles Double-Bottom-Muster ein

Die Rede des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, auf der gestrigen Sitzung der Zentralbank löste eine starke Reaktion auf den Finanzmärkten aus. Die Fed hat eine aggressive neue Strategie eingeführt, um die Inflation moderat anzuheben, was zu einem weiteren Aufwärtstrend für risikobehaftete Vermögenswerte führen könnte.

Der Goldpreis stieg auf ein Wochenhoch, bevor er schnell zurückfiel, nachdem die Fed ihre Zusage, die Käufe von Vermögenswerten fortzusetzen, nicht wiederholt hatte. Der Preis von Bitcoin (BTC) folgte der Goldbewegung in der extrem volatilen Aktion von gestern. Die Bewegungen waren für Händler mit höheren Hebelpositionen sehr unfreundlich – obwohl der Bitcoin-Preis in den letzten 24 Stunden nur um 0,15% gefallen ist.

Große Altcoins verzeichneten im Allgemeinen weitere Rückgänge, wobei Litecoin (LTC) und Bitcoin Cash (BCH) um 2,58% bzw. 2,67% zurückgingen. Ether (ETH) hingegen stieg über Nacht um 0,58% – neben der Anzahl der Adressen ungleich Null, die ein neues Allzeithoch erreichten. Darüber hinaus musste Polkadot (DOT) gestern einen starken Rückgang hinnehmen, wobei die Preise über Nacht um 16% fielen.

Die Gesamtmarktkapitalisierung für Krypto sank nach Angaben von CoinGecko um 0,5% auf unter 370 Mrd. USD, während die Dominanz von BTC um 0,1% zunahm.

Bis zu acht neue Altcoins wurden heute bei OKEx gelistet, darunter:

Dezentrale Finanzmarken wie YFI und YFII, die sich früher großer Beliebtheit erfreuten, nehmen heute rapide zu. Gleichzeitig stellen wir fest, dass diese neu gelisteten Altcoins aufgrund starker Käufe derzeit eine Prämie im Vergleich zu anderen Börsen aufweisen. Abhebungen sind für alle oben genannten Altcoins bis zum 31. August um 7:00 Uhr UTC möglich.

Top Altcoin-Gewinner und Verlierer

Apm Coin (APM) hält den heutigen Top-Gainer-Platz. Die Altmünze ist in 24 Stunden um 47,38% gestiegen. SWFT Blockchain (SWFTC) und CyberMiles (CMT) stiegen ebenfalls um 44,45 bzw. 29,93%.

KCASH belegt den zweiten Platz in Folge, nachdem weitere 28,65% gefallen sind.

Technische BTC-Analyse

Trotz mehrerer langer Dochte auf dem Stunden-Chart fand BTC erneut Unterstützung bei 11.200 USD und legte ein potenzielles Double-Bottom-Muster fest. Der aktive Verkaufsdruck ist begrenzt und der Preis hat gestern kein neues Tief erreicht, was darauf hinweist, dass das allgemeine Marktvertrauen immer noch da ist.

Ein Intraday-Schwellenwert liegt bei 11.200 USD, der kurzfristige Widerstand bei 11.550 USD. Wenn der Preis diesen Widerstand durchbrechen kann, kann es zu einem weiteren Anstieg kommen.

Den vollständigen Bericht finden Sie unter https://www.okex.com/.

Kein OKEx-Händler? Erfahren Sie, wie Sie mit dem Handel beginnen können!

Haftungsausschluss: Dieses Material sollte weder als Grundlage für Anlageentscheidungen dienen noch als Empfehlung für Investitionstransaktionen ausgelegt werden. Der Handel mit digitalen Vermögenswerten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann zum Verlust Ihres investierten Kapitals führen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie das damit verbundene Risiko vollständig verstehen, Ihre Erfahrung und Anlageziele berücksichtigen und bei Bedarf unabhängige Finanzberatung einholen. OKEx Insights präsentiert Marktanalysen, detaillierte Funktionen, Original-Research und -Verstärker ;; kuratierte Nachrichten von Krypto-Profis.