CXO – Das Filesharing-Netzwerk der nächsten Generation

Bibliothek auf niedriger Ebene, in der Anwendungen zum Freigeben von Objekten untergebracht werden sollen

Skycoin zielt mit CXO, dem unveränderlichen Objektsystem von Skycoin, auf Content Delivery Networks (CDNs) ab. CDNs sind geografisch verteilte Server, die eine schnelle Bereitstellung von Internetinhalten ermöglichen und gleichzeitig die Leistung der Website verbessern. Einige Hauptmerkmale dieser Netzwerke sind:

CXO ist die verbesserte Implementierung von Skycoin, die sich über mehrere Standorte erstreckt und die Speicherung von Daten dezentralisiert. Unveränderliche Inhalte auf CXO ermöglichen dezentralen Cloud-Speicher mit dem zusätzlichen Vorteil der Skalierbarkeit von CDNs, einer Fusion von Blockchain-Technologie und traditionellen Datei-Hosting-Diensten. CXO ermöglicht die Verfügbarkeit schneller, verwendbarer und sicherer Inhalte und verhindert gleichzeitig, dass umfangreiche Datendateien in der Blockchain gespeichert werden müssen.

CXO – Technische Funktionen

CXO verfügt über unveränderliche Baumstrukturen, die aus Objekten in golang, einer objektorientierten Programmiersprache, bestehen. Alle Golang-Objekte werden über ihre Hashes neben dem definierten Schema referenziert. Hashes sind eine Methode zum Suchen nach gespeicherten Informationen oder Daten. Das Schema bestimmt und modelliert, wie diese Daten dargestellt werden.

Daten sind in einer hierarchischen Baumstruktur angeordnet, deren Wurzeln gegen öffentliche und private Schlüssel signiert sind. Einfach ausgedrückt: Diese Strukturen dienen als Methode zum Organisieren und einfachen Auffinden von Daten . CXO verwendet herkömmliche Suchfunktionen für die Programmierung und Schlüsselkryptografie, um eine schnelle und effizientere Datenreplikation zu ermöglichen.

CXO – Datennetzwerke im Vergleich zu Legacy-Netzwerken

Anstatt lange Entfernungen oder zu empfangende Sprünge zu überqueren, werden Daten aus der nächstgelegenen Quelle mit den angeforderten Informationen entnommen. Diese Strategie spart Netzwerkressourcen und reduziert die Latenz, indem Inhalte an den Rand gedrängt werden.

Das aktuelle Internet besteht aus Servern, auf denen Daten gespeichert werden. Wenn ein Benutzer Inhalte in New York veröffentlicht und die Daten in Shanghai angefordert werden, muss jedes Paket für jede Anforderung von New York nach Shanghai reisen. CXO verwendet CAS (Content Addressable Storage) oder quellenunabhängiges Netzwerk. Dies ist ein Mechanismus zum Speichern von Daten, die basierend auf Inhalten abgerufen werden können. CAS erstellt ein eindeutiges ID-Tag (ID), das mit den Inhaltsinformationen selbst verknüpft ist.

Dies steht im Gegensatz zu standortbasierten Adressen, bei denen Speichergeräte eine eigene Liste oder ein eigenes Verzeichnis von Adressstandorten führen müssen. Bei der standortbasierten Adressierung werden Informationen einfach ohne Rücksicht auf den Inhalt auf freiem Speicherplatz gespeichert, was zu Problemen führen kann, da Inhalte ohne Aktionen im Namen des Speichergeräts geändert oder überschrieben werden können. Bei der standortbasierten Adressierung bleibt die Adresse beim Überschreiben des Inhalts unverändert, und anschließend können Benutzer Informationen anfordern und falsche Daten mit derselben eindeutigen Adresse empfangen.

In CXO wird die erste Datenkopie von New York nach Shanghai übertragen, und jeder nachfolgende Datenartikel kann repliziert und Anforderern von einem neuen Benutzer oder einem lokalen Cache bereitgestellt werden. Anstatt lange Entfernungen oder zu empfangende Sprünge zu überqueren, werden Daten aus der nächstgelegenen Quelle mit den angeforderten Informationen entnommen. Diese Strategie spart Netzwerkressourcen und reduziert die Latenz, indem Inhalte an den Rand gedrängt werden. Beispielsweise erfordert die CXO-Verbindung zu Sensorgeräten nur eine geringe Anzahl von Peers, da die Daten schnell Peer-to-Peer repliziert werden. Dies steht im Gegensatz zu einer TCP-Verbindung mit einer maximalen Kapazität von etwa 10.000 Verbindungen. CXO ermöglicht auch ein höheres Maß an Netzwerkredundanz, wodurch das Netzwerk zuverlässiger als ältere Systeme ist.

CXO – Wie funktioniert es?

Dieses System macht den Inhalt von CXO sicher, leicht skalierbar und vor allem zuverlässig.

Benutzer veröffentlichen Inhalte mit ihrem öffentlichen Schlüssel. Der Inhalt wird Peer-to-Peer repliziert und in Gebietsschemas kopiert, in denen die Informationen angefordert werden. Diese Informationen werden im gesamten Netzwerk verbreitet, während auf Inhalten basierende Adressen intakt bleiben. Ein Benutzer kann einen Datenstrom veröffentlichen und jeden Block mit seinem privaten Schlüssel signieren. Benutzer können den Feed einer anderen Person abonnieren und die Hash-Adresse des Peers für ihr Abonnement verwenden.

Mithilfe von Distributed Hash Tables (DHT) kann jeder Teilnehmer die mit einem bestimmten Schlüssel verknüpften Werte abrufen. DHT ist widerstandsfähig gegen Änderungen, da eine Änderung der Datenteilnehmer zu einer minimalen Störung im Netzwerk führt. Durch die Verwendung von DHT können Datenknoten bemerkenswert effizient skaliert werden, ohne dass ein Ausfall, ein Informationsverlust oder eine Unterbrechung des Dienstes befürchtet wird. Dieses System macht den Inhalt von CXO sicher, leicht skalierbar und vor allem zuverlässig .

CXO – Datenrouting

Die letzten Iterationen von CXO haben keine Server oder zentralisierten Entitäten, da der Inhalt dezentralisiert und vollständig Peer-to-Peer ist.

Zunächst meldet jeder Knoten Verkehrsstatistiken an einen zentralen Server. Der Server aggregiert die Statistiken des gesamten Datenverkehrs und veröffentlicht die Ergebnisse dieses Datenverkehrs. Ein Route Discovery Server (RDS) wird angewendet, ähnlich einem Domain Naming System (DNS), das Domänennamen delegiert und zuweist, während diese Namen bestimmten Internetressourcen zugeordnet werden. RDS kann Kopien der Daten herunterladen und gleichzeitig optimale Routen für den direkten Datenverkehr berechnen. Clients fragen den Route Discovery Server nach vorgeschlagenen optimalen Routen und erhalten eine Verkehrsroute.

Route Discovery Server können eine Vielzahl von Technologien zur Optimierung verwenden:

Dies sind alles Beispiele für verfügbare Technologien, die in Route Discovery Server integriert werden können, um die Optimierung & amp; Verbesserung des Dienstes der dezentralen Datennetze von CXO. Datenrouten werden bewertet und kontinuierlich zur Optimierung getestet. Mit der Zeit wird CXO natürlich dezentralisiert, sodass keine speziellen “Service” -Server mehr erforderlich sind.

CXO – Anwendungen

Auf der CXO-Plattform ist alles von verteilten Reddit-, Wikis- und E-Mail-Systemen möglich.

Auf CXO werden Anwendungen entwickelt, um die Übertragung und Kommunikation von Daten zu erleichtern. CXO verfügt über einen Inhaltsbrowser, und Benutzer geben einen öffentlichen Schlüssel ein, um zum Inhalt zu navigieren:

ipfs: // publicKey / readme

CXO kann problemlos Anwendungen wie eine verteilte Version von Twitter erstellen, bei der jeder Benutzer die Kontrolle über seinen eigenen Datenfeed hat. Es können Foren erstellt werden, in denen Daten von einem einzigen öffentlichen Schlüssel gesteuert werden, und ein Benutzer kann Daten unter Verwendung signierter Nachrichten an das Forum senden, wodurch eine API zum Aktualisieren des Forums ausgelöst wird. Da die Daten Peer-to-Peer repliziert werden, erhalten alle Forumbenutzer das Update. Auf der CXO-Plattform ist alles von verteilten Reddit-, Wikis- und E-Mail-Systemen möglich.

Auswirkungen eines dezentralen Datennetzwerks

Die nächste Generation von HTML, Websites, Diensten, sozialen Medien und Video-Streaming wird auf diesen Prinzipien aufbauen.

Skycoin hat das komplette Paket für die dezentrale gemeinsame Nutzung von Daten und für interplanetare Dateisysteme (IPFS) erstellt, die auf CXO aufbauen. Die Bereitstellung der Verteilung über das Skywire-Netzwerk auf der CXO-Plattform ist nützlich für Daten, die sicher und überprüfbar sein müssen, jedoch keinen Speicher in der Blockchain erfordern.

Dem aktuellen Internet-Ökosystem fehlen die erforderlichen mathematischen Eigenschaften für ein echtes, privates und sicheres Netzwerk. Während sich andere Blockchain-basierte Datenspeichernetzwerke auf zahlungsbasierte Lösungen konzentrierten, konzentrierte sich das Skycoin-Projekt auf Wirtschaftlichkeit und Benutzererfahrung, sodass nicht für jede Aktion, jeden Klick auf eine Schaltfläche oder jeden Dateidownload bezahlt werden musste. Jede Aktion ist effektiv kostenlos und der Speichermechanismus ist blockchain-unabhängig, so dass die Monetarisierung nur indirekt erfolgt. Die nächste Generation von HTML, Websites, Diensten, sozialen Medien und Video-Streaming wird auf diesen Prinzipien aufbauen. Die letzten Iterationen von CXO haben keine Server oder zentralisierten Entitäten, da der Inhalt dezentralisiert und vollständig Peer-to-Peer ist.

CXO & amp; Das Skycoin-Ökosystem

CXO ist ein weiteres Beispiel dafür, wie das Skycoin-Ökosystem die Art und Weise, wie wir als Community kommunizieren, teilen, arbeiten und interagieren, leise revolutionieren wird.

CXO ist ein wesentlicher Bestandteil der ultimativen Vision von Skycoin und seinen drei Hauptpfeilern. Eine Kommunikationsebene wird über Skywire aufgebaut, die Berechnung wird über CX durchgeführt und die Speicherung / Daten werden mit CXO gesteuert.

Die Einführung des Skycoin-Ökosystems wird zu neuen Versionen von sozialen Netzwerken, Suchmaschinen und Cloud-Speichersystemen führen. Noch aufregender sind die neuen innovativen Anwendungen und Webdienste, die unter einem dezentralen, schnellen und inhärent sicheren System erstellt werden. Skycoin plant die Einführung seines Ökosystems, und Entwickler, Benutzer und kreative Denker werden Wege finden, die neue Technologie optimal zu nutzen.

CXO ist ein weiteres Beispiel dafür, wie das Skycoin-Ökosystem die Art und Weise, wie wir als Community kommunizieren, teilen, arbeiten und interagieren, leise revolutionieren wird.