Einfaches Verständnis der Blockchain-Geschichte in der Binance Academy

Um den 10. Geburtstag von Bitcoin zu feiern, Binance Academy – ein gemeinnütziges Bildungsprojekt von Binance hat ein Video erstellt, das die Geschichte der technologischen Revolution Blockchain In den letzten 10 Jahren hat es insbesondere Bitcoin und die Kryptowährungsbranche im Allgemeinen auf der ganzen Welt populär gemacht.

Das einfache Verständnis der Blockchain-Technologie ist ein dezentrales Hauptbuch, das mit der Funktion digitalisiert wird, alle Transaktionsinformationen einer Menge (zusammen als Kryptowährung bezeichnet) in chronologischer Reihenfolge aufzuzeichnen. Dies ist eine Technologie, mit der jeder Kunde in einem Netzwerk einen Konsens erzielen kann, ohne dass ein Vermittler erforderlich ist.

Verlauf der Blockchain

Während Bitcoin erst 10 Jahre alt ist, gibt es die Blockchain-Technologie dahinter und Tausende anderer Kryptowährungen seit 1991. Zu dieser Zeit fanden 2 Wissenschaftler heraus, wie man Kryptographie einsetzt Digitale Dokumente mit Zeitstempel ohne Angst vor Manipulationen oder Umschreibungen.

Diese Methoden wurden jedoch erst 2004 weit verbreitet, als der Informatiker Hal Finney das Konzept von Proof-of-Work-Codes entwickelte, die von einer Person auf eine andere übertragen werden können. Dieses Konzept ist weithin als erster Prototyp von Bitcoin anerkannt und löst das Problem der doppelten Ausgaben für digitale Währungen zu dieser Zeit.

Am 31. Oktober 2008 führte Satoshi Nakamoto ein dezentrales elektronisches Peer-to-Peer-System (P2P) namens Bitcoin ein. (Bis jetzt bleibt Satoshis Identität ein Fragezeichen). Die erste Bitcoin-Münze wurde am 3. Januar 2009 im Blockchain-Mining-Verfahren ebenfalls von Satoshi hergestellt. Satoshi schickte dann am 12. Januar 2009 10 Bitcoins an Hal – am selben Tag, an dem die erste Bitcoin-Transaktion durchgeführt wurde.

Seitdem ist eine Reihe von Blockchain-Projekten entstanden. Verschiedene Kryptowährungen erschienen als Ersatz für Bitcoin. 2013 begann der Programmierer Vitalik Buterin mit der Entwicklung von Ethereum – einer Open-Source-Plattform für verteilte Computer, die auf Blockchain basiert. Diese Plattform erleichtert Entwicklern das Schreiben von Software in Blockchain, auch als Smart Contracts oder dezentrale Anwendungen bezeichnet. Zur Vereinfachung der Verwendung wurde eine Kryptowährung namens Ether entwickelt, um für Transaktionen zu bezahlen, die in der Ethereum-Blockchain ausgeführt werden.

Binance Academy – Eine Fundgrube an Blockchain-Wissen

Als Bildungsprojekt innerhalb des Binance-Ökosystems vermittelt die Binance Academy den Benutzern alle erforderlichen Kenntnisse in Bezug auf die Blockchain-Technologie, z. B. wie Transaktionen durchgeführt, Krypto-Assets geschützt werden oder grundlegende Erklärungen.

Die Binance Academy bietet 39 Videos, darunter Inhalte, die von Binance und der Community produziert wurden, sowie eine Vielzahl von Artikeln zu verschiedenen Themen und die 384 Sätze der Blockchain-Industrie, die auf einfachste Weise erklärt werden.

Die Binance Academy bietet auch Benutzern mit Blockchain-Kenntnissen die Möglichkeit, Inhalte zu erstellen und mit der Community zu teilen. Aus diesem Grund möchten wir uns bei den Benutzern bedanken, die Inhalte zur Binance Academy beigetragen haben, und hoffen, auch in Zukunft von Ihnen geteilt zu werden.

Die Binance Academy überprüft den Inhalt von Videos, die auf der Binance-Website eingereicht und auf dieser veröffentlicht wurden. Um Inhalte zu senden, folgen Sie bitte diesem Link. Wenn Sie ein Thema haben, zu dem die Binance Academy Ihre Lektionen veröffentlichen soll, teilen Sie uns dies bitte unter diesem Link mit.

Alle Kommentare auf der Website und die Qualität der Inhalte der Binance Academy werden über diesen Link geteilt.