EINFÜHRUNG DER PULSARKARTEN: Unterstützung der Händler bei der Augenbinde und Erzielung außergewöhnlicher Renditen

Im Dezember 2018 wurde ein Bericht von Longhash zusammengestellt, aus dem hervorgeht, dass insgesamt täglich aktive Benutzer an Börsen auf der ganzen Welt einen Spitzenwert von 1 Million Benutzern allein an den fünf wichtigsten Börsen erreichen.

Der Bericht gibt Aufschluss über das durchschnittliche Transaktionsvolumen pro Besucher, das zwischen 190 USD und über 3.500 USD liegt und fast das 20-fache des durchschnittlichen Börsenumsatzes Ende 2017 beträgt.

Da der gesamte Blockchain-Marktanteil im Laufe der Jahre stetig wachsen wird, ist klar, dass Bitcoin, Kryptowährungen, Token und Token-Generierungsereignisse hier bleiben werden.

Die gängige Handelsanalysemethode entwickelt sich heute noch weiter und muss durch Standardisierung unterstützt werden, die es traditionellen Instituten ermöglicht, unsere Risiken besser zu managen und allen Händlern ein besseres Verständnis ihres gewünschten Bestellflusses für Vermögenswerte zu bieten.

Die Pulsar-Chartplattform wurde für Händler entwickelt und entwickelt, da die Vision darin besteht, die Rohdaten und jungfräulichen Daten mit der Kraft der Community zu verbessern und ein eigenständiges, sicheres Tool für die Analyse von Geld- und Briefanfragen auf institutioneller Ebene zu erstellen, das in echte Top-Krypto-Börsen integriert ist Datenfeed von Ihren am meisten gewünschten Münzen; Sowohl Profis als auch Anfänger können die Pulsar-Diagrammmethode verwenden, um alle Exchange-API-Feeds in einfachen, leicht lesbaren Diagrammen zu vergleichen und zu analysieren. So können sie den enormen Informationsfluss und die Ablenkungen von Branchenführern, die sie überwältigen, in einem Diagramm „überprüfen“ unorthodoxer Weg, der normalerweise nur institutionellen Ebenen vorbehalten ist.

Geplant für Pulsar in der Zukunft, ist ein Anreizprogramm, das den Benutzern zugute kommt und fortlaufende Erkenntnisse, wertvolles Wissen und Einnahmen für die Community und die Token-Inhaber generiert. Die Community wird sich aus Tausenden von Forschern zusammensetzen, die täglich Daten einreichen. Ohne die Unterstützung von Tausenden von Personen, die Informationen an eine zentrale Quelle weitergeben, verfügt Pulsar über die umfassendste, am schnellsten zu aktualisierende Datenbank für alle Token auf der ganzen Welt, die die Möglichkeiten des Austauschs von Gruppeninformationen nutzt und die Menge der Händler neuen Möglichkeiten aussetzt / p>

Pulsar wurde im Januar dieses Jahres nach mehr als zwei Jahren Forschung, Design und Produktion durch Veteranen der traditionellen Investmentwelt gegründet, die einige der größten Unternehmen und Portfolios in EMEA abwickelten und handelten.

Die Umstellung auf Krypto-Handel stand unmittelbar bevor. Wöchentlich ergaben sich große Chancen. Das Team hatte sich mit dem Ökosystem vertraut gemacht und einige der größten Mängel des Marktes erkannt und behoben, darunter endloses Füllen und Mästen von Krypto-Börsen völlig unterschiedliche Preise für das gleiche Vermögen. Ein weiteres Problem war, dass vermögende Privatpersonen eine große Menge an Geldern in das Ökosystem stecken – die Markttrends manipulieren, Preisunterdrückung und Preispumpen & amp; Dumps, die einen instabilen Markt schaffen.

Die Astrophysik definiert einen Pulsarstern als einen stark magnetisierten rotierenden Neutronenstern, der einen Strahl elektromagnetischer Strahlung aussendet. Emissionsstrahlen drehen sich um den Stern und erzeugen „Wege“ zum Kern. Hier bei Pulsar sehen wir das virtuelle Devisenhandels-Ökosystem als eine Galaxie voller dieser Emissionen. Pulsars Aufgabe ist es, den übermäßigen Lärm in diesem Raum zu verstehen und zu beseitigen und Ihnen zu helfen, den Kern der Dinge zu erreichen.

Die neue Pulsar-Plattform wird am Mittwoch, den 24. April 2019, um 12.00 Uhr in der Beta-Version veröffentlicht. Wir empfehlen, so bald wie möglich unserer Community beizutreten, um Updates, Versionsupdates und Community-Einblicke nicht zu verpassen.

Holen Sie sich noch heute Ihre 14-tägige kostenlose Testversion und verwenden Sie Pulsar, um schneller, intelligenter und ohne unerwünschten Lärm in der Handelsumgebung zu handeln.

Bleiben Sie dran für mehr:

Telegramm

Twitter

Facebook

Linkdi n