#HuobiTalk with STACK – Digitale Geldbörse für sofortige Transaktionen in jeder Fiat- / Kryptowährung

STACK ist eine digitale Bankplattform, die darauf abzielt, eine Bankoption für Millennials zu entwickeln. Das Mandat von STACK besteht darin, Benutzern den Zugriff auf ihr Geld überall mit jeder Währung zu ermöglichen. Derzeit handelt es sich um eine vollständige Bankplattform mit einer daran angebrachten Debitkarte, die auch für Kryptowährung gilt. Nicholas Dinh, COO von STACK, und Teddy Yip, Leiter der Strategie von STACK, diskutierten mit Huobi Talk über STACK-Produkte, das STACK-Team und deren Sicht auf Blockchain und Kryptowährung als Zahlungsmodus für die Zukunft.

STACK Wallet App – Sofortige Transaktionen mit Crypto oder Fiat für den täglichen Gebrauch

Benutzer können einfach über die STACK Wallet-App wischen, um auf verschiedene Währungen zuzugreifen. Wenn Benutzer Transaktionen mit Händlern im realen Leben verwenden möchten, kann ihre Kryptowährung in der STACK-Brieftasche sofort in Fiat geändert werden, wobei Echtzeitraten für ein nahtloses Kauferlebnis verwendet werden.

STACK hat einen vollständigen Bankstapel erstellt, damit Benutzer ihr Geld aus verschiedenen Quellen (z. B. aus ihren Gehalts- oder Kryptowährungsbrieftaschen) laden und Rechnungen bezahlen und Bargeld von Geldautomaten erhalten oder Peer-to-Peer-Transaktionen durchführen können. Die STACK Wallet App wird diesen Herbst live sein. Derzeit werden 200 Benutzer Beta-Tests durchgeführt. Sie möchten die Kryptowährungsplattform jetzt Beta-testen.

Verwenden von “Zahlungskanälen”, um Transaktionen schnell und günstig zu halten

Nicholas Dinh erklärte, dass STACK „Zahlungskanäle“ verwendet, um die Aktualität des Crypto-Fiat-Austauschs sicherzustellen. Der Austausch zwischen Währungen erfolgt innerhalb von weniger als einer Sekunde für ein nahtloses Kundenerlebnis.

“Zahlungskanäle” bündeln die Transaktionen basierend auf dem Zeitraum, in dem die Transaktion durchgeführt wird. Nach Ablauf des Zeitraums werden alle Transaktionen, die innerhalb dieses Zeitraums stattgefunden haben, als Block in die Blockchain aufgenommen, anstatt separate Transaktionen durchzuführen, wodurch die Transaktionskosten niedrig gehalten werden.

STACK-Partner mit Mastercard zur Verarbeitung von Zahlungen in Echtzeit
Das Back-End der Wallet-App ist das Ergebnis einer Partnerschaft mit Mastercard, mit deren Hilfe die Zahlungen in Echtzeit verarbeitet werden können. In der Zwischenzeit übernimmt STACK die Wechselkursrisiken aller innerhalb der Sperrfrist getätigten Geschäfte.

Wie beabsichtigt STACK, die Einführung der Kryptowährung als Tauschmittel voranzutreiben?

STACK ist der Ansicht, dass Kryptowährung nicht als Wertspeicher oder spekulativer Zweck verbleiben sollte. Es muss flüssig sein, damit die Leute es verwenden und den wahren Transaktionswert erkennen können, da sie es täglich verwenden.

Sie zielen darauf ab, Tools zur Akquise von Benutzern zu erstellen, z. B. Financial IQ, mit denen Sie Ihre Ausgaben mit denen Ihrer Kollegen vergleichen oder sogar über Ihre Einkäufe informieren können. STACK gibt zu, dass die Kosten für die Kundengewinnung im Zahlungsbereich traditionell sehr hoch sind.

Dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus

STACK ist der Ansicht, dass seine Vorteile gegenüber Wettbewerbern in der Erfahrung des Teams in der Zahlungswelt mit vorheriger Erfahrung in Mastercard liegen. Derzeit hat STACK 22 Mitarbeiter, von denen 10 an Bord sind, alle in Toronto, Kanada.

Nicholas Dinh glaubt, dass im Debitkartensystem genügend Platz für viele Wettbewerber vorhanden ist und die Finanzkartenszene sehr lokalisiert ist. Die Menschen haben Unternehmen an verschiedenen Orten auf der Welt bevorzugt, daher geht STACK davon aus, dass sie mit dem derzeitigen Stand in Nordamerika diesen Wettbewerbsvorteil haben.

Die Zukunft der Blockchain

Nicholas Dinh teilte mit, dass die Transaktionskosten mithilfe der Blockchain so weit gesenkt werden können, dass Mikrozahlungen möglich sind. IoT ist auch eine natürliche Ergänzung für Blockchain, damit Geräte miteinander kommunizieren und Transaktionen durchführen können.

Während Teddy Yip der Meinung war, dass Blockchain Transaktionen sicher, transparent und dezentralisiert und dass diese Eigenschaften den Benutzern zugute kommen, wenn sie richtig genutzt werden. Er ist auch der Meinung, dass die Eigenschaften von Blockchain gut zu Big Data passen, da die aus den Hauptbüchern gewonnenen Informationen möglicherweise auf wertvolle Weise bereitgestellt werden.

Sehen und teilen Sie ab sofort bis Sonntag, 22. Juli, 20 Uhr (GMT + 8) das Huobi Talk Insider-Interview mit Nicolas Dinh, COO und Teddy Yip, Leiter Strategie bei STACK, und teilen Sie sich den Preispool von bis zu 135.036 STK im Wert von über 3.900 USDT *!

Weitere Informationen finden Sie in der Beschreibung des Videos mit den Interviewfunktionen. Https://www.youtube.com/watch?v=bCwIIlIRbwk