ICO Alert Crypto Minute: 8. April 2018

EOS veröffentlicht die endgültige Version des Testnetzwerks. Monero Hard Fork führt zu vier neuen Blockchains, Top-5-Preisänderungen für Kryptowährungen und mehr!

EOS gibt die Veröffentlichung der endgültigen Version seines Testnetzwerks Dawn 3.0

bekannt

Der Open-Source-Softwarehersteller Block.one hat die Veröffentlichung der dritten Version seiner Blockchain-Plattform EOS.io Dawn 3.0 angekündigt. Wie von CoinTelegraph berichtet, stellt Block.one fest, dass diese Version einen „wichtigen Meilenstein“ darstellt, da die Veröffentlichung der produktionsbereiten Plattform EOS.io 1.0 im Juni 2018 vorbereitet wird. Diese Version folgt einer Ankündigung von Block.one und FinLab AG, in dem die Unternehmen einen Fonds von 100 Mio. USD für EOS-basierte Software ausgewiesen haben.

Monero Hard Fork führt zu vier neuen Monero-Unterketten

Monero hat kürzlich seine Blockchain hart gegabelt, was zu vier neuen Monero-Unterketten führte. Laut dem Bitcoin Magazine war die Monero-Community gespalten, um am besten voranzukommen. Es gibt jetzt Monero Classic (XMC), Monero 0 (XMZ), Monero Original (XMO) und einen weiteren Monero Classic (XMC), die alle Nachkommen von Version 11 des Monero-Protokolls sind.

Die State Bank of Pakistan bekräftigt, dass sie keine Person oder Einrichtung zum Handel mit Kryptowährungen autorisiert hat

Die State Bank of Pakistan (SBP) hat eine Klarstellung veröffentlicht, in der festgestellt wird, dass Kryptowährung „kein gesetzliches Zahlungsmittel ist, das von der pakistanischen Regierung ausgegeben oder garantiert wird“. Laut Fortune.com gab SBP außerdem bekannt, dass es keine Person oder Organisation autorisiert oder lizenziert hat, um die Übertragung oder den Kauf von Kryptowährungen im Land zu erleichtern. Während weder Pakistan noch Indien Kryptowährungen technisch verboten haben, werden sie die Fähigkeit der Bürger, das Fiat des Landes auf Kryptowährungsbörsen zu übertragen, erheblich beeinträchtigen.

Überbestands-CFO verlässt Unternehmen, um dem Joint Venture Blockchain-Technologie beizutreten

Robert Hughes hat seine Rolle als CFO bei Overstock.com aufgegeben, um CFO des Joint Ventures DeSoto Inc. mit Blockchain-Technologie zu werden, an dem Patrick Byrne, CEO von Overstock, beteiligt ist. Laut dem Wall Street Journal gab Overstock bekannt, dass Gregory J. Iverson sein neuer CFO wird.




Haben Sie eine wichtige Entwicklung im Sinn oder eine Meinung zu einer der oben aufgeführten Geschichten? Bitte senden Sie Ihre Kommentare unten, um das Gespräch zu beginnen.

Folgen Sie dem ICO-Alert auf LinkedIn , Twitter und Facebook .