Jungunternehmer und Devisenhändler bringen den Devisenhandel in Südafrika in die nächste Dimension.

Luxusautos, auffälliger Lebensstil, Geld zur Schau stellen und das beste Leben führen, ist die Erzählung und Darstellung der Forex-Industrie in Südafrika. In einem Interview mit einem jungen Forex-Händler ist Entrepreneur, Gründer des GlobalForex Ballers Club, aufstrebender Philanthrop, der derzeit einen Abschluss in Computertechnik an der Universität von KwaZulu-Natal anstrebt, entschlossen, die Forex-Industrie in Südafrika durch Training und Ausbildung zu revolutionieren Betreuung der Bürger Südafrikas in Bezug auf den Handel an den Finanzmärkten mit Beständigkeit und realistischen Belohnungen (Gewinn).

„Forex Trading i ist kein Lebensstil, es geht auch nicht um materialistische Besitztümer, es ist ein Geschäft und sollte daher als Geschäft behandelt werden. In Südafrika gab es eine große Fehlinterpretation und Darstellung der Branche. ” sagte der junge Unternehmer, nachdem er ihn gefragt hatte, wie er die Forex-Industrie in ganz Südafrika revolutionieren will? Die Antwort, die wir erhalten haben, scheint überzeugend zu sein: „Für mich wäre es fast unmöglich, meine Vision alleine zu verwirklichen. Daher habe ich 2017 den GlobalForex Ballers Club gegründet, um als Team zusammenzuarbeiten und meine Vision zu verwirklichen Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Einzelpersonen alle notwendigen Werkzeuge zur Verfügung zu stellen und auszubilden, die Ihrem langfristigen Handelserfolg nichts im Wege stehen, wenn sie wie gelehrt angewendet werden. Es ist kein schnelles Programm, um reich zu werden, wie jede andere Form des Erfolgs, es erfordert harte Arbeit, Engagement und Disziplin. Ich hatte viele Fallstricke, als ich anfing, mich in den Devisenhandel zu wagen, aber das würde mich nicht davon abhalten, die Fähigkeiten zu beherrschen, die ich habe. Unsere Vision und unser Ziel als Unternehmen ist es, zu erkennen, dass der Devisenhandel nicht so einfach ist, wie es scheint, und Ihr Handelserfolg nicht daran gemessen wird, wie ausgefallen und auffällig Ihr Lebensstil ist. Es ist fast unmöglich, einen langfristigen Handelserfolg zu erzielen, bis Sie die Fähigkeit beherrschen und ein angemessenes Risikomanagement anwenden, das von jemandem unterrichtet und betreut wird, der dies zuvor konsequent getan hat. “

W hat Sie dazu gebracht, sich in den Devisenhandel zu wagen?

„Die Antwort auf diese Frage mag etwas widersprüchlich erscheinen, aber zuerst habe ich mir angesehen, wie weich Forex-Händler zu leben schienen, bis mir klar wurde, dass es viel harte Arbeit, Disziplin und Engagement erfordert, um dahin zu gelangen Sie sind. Das Problem bei der Mehrheit der Südafrikaner, aber nicht nur bei den Südafrikanern, ist, dass wir dazu neigen, das Endprodukt und die Ergebnisse erfolgreicher Menschen als Ganzes zu sehen und genau die gleichen Ergebnisse zu erzielen, ohne die erforderlichen Anstrengungen, Opfer und Zeit zu investieren. Ich glaube, das ist der Hauptunterschied zwischen denen, die es geschafft haben und denen, die es nicht geschafft haben. Wir alle wollen Löwen sein, bis es Zeit ist, das zu tun, was Löwen tun “, sagte O’Neil Anderson