Mentha-Öl steigert 0,65% bei steigender physischer Nachfrage

Mentha-Öl-Futures wurden am Montag während des morgendlichen Handels auf dem Inlandsmarkt höher gehandelt, da Investoren und Spekulanten angesichts der gestiegenen physischen Nachfrage nach Mentha-Öl aus den wichtigsten Konsumindustrien auf dem heimischen Spotmarkt neue Wetten auf Agrarrohstoffe aufbauen.

Darüber hinaus wurde die Ausweitung der Positionen von Händlern auf dem Spotmarkt durch einen Anstieg der physischen Nachfrage nach Menthaöl aus konsumierenden Industrien auf dem heimischen Spotmarkt gegen eine unzureichende Lagerposition bei eingeschränkten Lieferungen aus produzierenden Regionen angeführt, was die Menthaölpreise bei Futures unterstützte Handel. An der MCX werden Mentha-Öl-Futures für den Kontrakt im April 2017 zu 1001 Rs pro kg gehandelt, was einem Anstieg von 0,65 Prozent entspricht, nachdem sie bei 995,20 Rs gegenüber dem vorherigen Schlusskurs von 994,50 Rs eröffnet wurden. Es berührte das Intraday-Hoch von Rs 1002.

Erhalten Sie Updates in den Intraday Stocks News und mehr. Klicken Sie hier und erhalten Sie Ihre zwei Tage kostenlose Testversion & gt; & gt; http://www.ripplesadvisory.com/nifty-future-.php