Mining Ethereum unter Windows

Dies wird eine Kurzanleitung sein. Ich habe Dinge zu tun, Leute zu sehen, Essen zu verdauen. Du verstehst, worum es geht. Das Mining unter Windows beinhaltete jedoch genügend technische Schritte – und ein paar zufällige Vermutungen auf dem Weg -, dass ich wahrscheinlich etwas vergessen habe. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, werde ich versuchen, die Stellen auszufüllen, die ich verpasst habe.

Kredit wo Kredit fällig ist

Bevor ich anfange, stammt das meiste, was ich gelernt habe, aus Geniols Beitrag im GPU-Mining-Forum. Viel kann dort gefunden werden. Wenn Sie Fragen haben, ist es eine Lektüre wert.

Allgemeines Layout

Um richtig abzubauen, müssen zwei Programme ausgeführt werden. Der erste ist Ethmer, der mit Ihren GPUs spricht und die gesamte Hashing-Arbeit erledigt. Das zweite ist geth, das mit dem Netzwerk spricht und mit der Blockchain auf dem neuesten Stand ist. Ethminer ist in C ++ geschrieben und stammt aus dem Projekt cpp-ethereum, während geth in Go geschrieben ist und aus dem Projekt go-ethereum stammt. Wir werden über die Installation beider Funktionen sprechen und anschließend erläutern, wie Sie die einzelnen Komponenten zusammen ausführen.

Ethminer installieren

Ethminer enthält einige meist einfache Schritte, aber Sie erstellen aus dem Quellcode. Wenn Sie zuvor noch nichts aus dem Quellcode erstellt haben, kann dies entmutigend sein. Ich werde versuchen, es so einfach wie möglich zu machen, aber ich habe wieder etwas zu tun und all diesen Jazz.

Installieren von Geth

Haha, gotcha! Ich werde Ihnen nicht sagen, wie Sie geth installieren. Das liegt daran, dass sie in ihrem Projekt-Wiki unter der Überschrift “Building From Source” ziemlich gute Windows-Installationsanweisungen haben. Sie möchten Schritt 1 ignorieren (Sie haben bereits Git und benötigen kein Quecksilber). Außerdem ist Schritt 5 wahrscheinlich der schwierigste und fehleranfälligste Teil. Ich befolge diese Anleitung zum Festlegen Ihrer Umgebungsvariablen, wenn Sie nicht wissen, wie. Beachten Sie, dass Sie nach dem Festlegen Ihrer Umgebungsvariablen alle Eingabeaufforderungen oder PowerShells schließen und erneut öffnen müssen, damit diese Einstellungen wirksam werden.

Nach der Installation von geth sollte die ausführbare Datei über die Befehlszeile global zugänglich sein.

Geth ausführen

Zunächst möchten Sie ein neues Konto bei geth erstellen. Sie können dies tun, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

Geth-Konten neu

Geben Sie zweimal ein sicheres Passwort ein und Sie sollten bereit sein. Notieren Sie sich die Adresse, die erstellt wird – dies ist die Adresse, an der alle Ihre abgebauten Äther empfangen werden.

Als Nächstes möchten Sie sicherstellen, dass geth ausgeführt und mit dem Netzwerk verbunden wird. Dazu möchten Sie den folgenden Befehl ausführen:

geth.exe -rpc -unlock = primary

Zum jetzigen Zeitpunkt besteht das Netzwerk bereits aus mehr als 450.000 Blöcken. Daher wird es lange dauern, bis Geth diese Blöcke heruntergeladen hat. Ihr einziger Hinweis darauf, dass dem Netzwerk Blöcke hinzugefügt werden, ist die Meldung “256 Blöcke importieren” (oder etwas in diesem Sinne). Wenn Sie geth ausführen und dies nach einigen Minuten (oder einigen Sekunden?) Nicht sehen, stellen Sie wahrscheinlich keine korrekte Verbindung her.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie möglicherweise keine korrekte Verbindung herstellen, ist es am besten, geth mit einer höheren Ausführlichkeit auszuführen:

geth.exe -rpc -unlock = primäre -verbosity = 4

Wenn Sie eine Nachricht der Form “Synchronisierung abgebrochen” sehen und nur diese Nachricht sehen, stellt geth keine Verbindung zu Peers her. In diesem Fall müssen Sie wahrscheinlich den Weiterleitungsport 30303 von Ihrem Router an die interne IP-Adresse Ihres Computers portieren, auf dem geth ausgeführt wird. Die Port-Weiterleitung ist für jeden Router unterschiedlich, diese Anleitungen können jedoch hilfreich sein.

Wenn Sie verbunden sind und alles reibungslos läuft, sollte geth eventuell eine Verbindung zu Peers herstellen und die Blockchain importieren. Wenn es nahe an der aktuellen Blockhöhe liegt (Sie können die aktuelle Blockhöhe unter http://stats.ethdev.com überprüfen), möchten Sie ethminer ausführen.

Ethminer ausführen

Wie der Name vermuten lässt, findet in Ethminer der eigentliche Abbau statt. Ethminer ist mit den GPUs verbunden und führt die Arbeit aus, und es wird von geth ausgeführt. Um ethminer auszuführen, müssen wir ihm mitteilen, wo sich geth befindet:

ethminer.exe -G -t 3 -F “http: // localhost: 8545”

Es gibt einige Dinge an diesem Befehl, die ich erwähnen möchte, bevor wir weiter gehen:

Wenn alles richtig funktioniert, sollten Sie eine Ausgabe sehen, die Ihre Grafikkarten erkennt, und dann anfangen zu tuckern. Sie sollten auch sehen, dass die Anzahl der pro Sekunde verarbeiteten Hashes ungleich Null ist (und noch dazu eine hohe Zahl). Wenn Sie beide Dinge sehen, sind Sie golden. Wenn nicht, empfehle ich, das GPU-Mining-Forum zu überprüfen, da andere Personen wahrscheinlich auf ähnliche, wenn nicht dieselben Probleme gestoßen sind.

Wenn Sie mit dem Mining beginnen und einen Block Ethmer finden, wird ein Smiley ausgegeben und “Block gesendet und akzeptiert!” angezeigt. und geth gibt “Mined block #xxxxx” aus. Möglicherweise wird auch geth “Mined stale block #xxxxx” angezeigt. Im Gegensatz zu anderen Münzen, die Sie abbauen könnten, sind veraltete Blöcke tatsächlich etwas wert. Wenn Sie also veraltete Blöcke sehen, bedeutet dies nur, dass jemand den Block vor Ihnen gefunden hat (aber Sie haben trotzdem dazu beigetragen). In diesem Fall erhalten Sie immer noch eine teilweise Blockbelohnung.

Hoffentlich hat das geholfen! Prost!