Top 10 der wildesten Bitcoin-Vorhersagen | Cryptocurrency News | Der offizielle ChangeNOW-Blog

Von John McAfee bis Bill Gates gibt es viele kahle Vorhersagen über den Bitcoin-Preis e (USD-Wert). Die Tatsache, dass es sich um ein Diskussionsthema handelt, ist keine Überraschung. Die Erfindung der ersten großen digitalen Währung hat vielen Menschen extremen Wohlstand gebracht, während viele andererseits ihr Vermögen verloren haben. Wo viele Experten ihr extremes Vertrauen in den langfristigen Wert von Bitcoin zum Ausdruck bringen. Wir haben eine Top 10 der kahlesten Vorhersagen der Experten zu diesem Thema zusammengestellt. Es werden viele interessante Aussagen gemacht und viele Menschen stützen ihre Vorhersagen auf verschiedene Faktoren, wobei die dominierendste ein Bauchgefühl und Vertrauen ist, das in Indikatoren und komplexen Theorien getarnt ist. Wer ihre Experten sind und was sie sagen, können Sie unten lesen!

10. Bill Gates – 0,00 USD

Beginnen wir mit einem der reichsten Menschen der Welt, Bill Gates. Als Gründer von Microsoft hat sich Gates seine Streifen in der Technologiebranche verdient und später sein Geld mit Bedacht für wohltätige Zwecke und so weiter ausgegeben. Eine Sache, für die er sein Geld nicht ausgeben wird, ist Bitcoin. Er nannte die Münze, die er vor Jahren als Geburtstagsgeschenk erhalten hatte, eine Investition in die Theorie der „größeren Narren“, die er kurzschließen würde, „wenn es einen einfachen Weg gäbe“

9. Kenneth Rogoff – 100 Dollar

Einer der Professoren der Harvard University, auch bekannt als Schachgroßmeister Rogoff, fordert, dass der Bitcoin-Preis in rund 10 Jahren 100 Dollar erreicht. Er wirft es auf die derzeit begrenzten Anwendungsfälle, die seiner Meinung nach nur Geldwäsche und Steuerhinterziehung sind. Wenn Sie diese beiden wegnehmen, erhalten Sie 2028 ein Bitcoin im Wert von 100 US-Dollar.

8. Thomas Lee – 25.000 US-Dollar

Über zur bullischeren Seite der Vorhersagen, die natürlich mehr geteilt werden als die bärischen Vorhersagen. Als Gründer von Fundstrat, einem amerikanischen Investment- und Research-Fonds, ist Lee dafür bekannt, viele Vorhersagen zu treffen. Wo andere es ausschließlich auf ihr Bauchgefühl, die technische Analyse oder andere Indikatoren stützen, fordert Lee die steigenden Bergbaukosten, um den Preis letztendlich zu erhöhen. Lee ist ein aktiver Prädiktor, da er fordert, dass die Nebensaison vor der Tür steht und Bitcoin voraussichtlich bis Ende des Jahres 25.000 US-Dollar sehen wird.

Als Gründer von LDJ Capital fordert Drake 2019 einen Bitcoin-Preis von 30.000 Dollar. Was es braucht, ist einfach die Tatsache, dass das Gesamtangebot begrenzt ist, die Bitcoin-Halbierung um die Ecke ist und die Nachfrage im Vergleich zum abnehmenden Angebot zunimmt. Eine Sache, die berücksichtigt werden muss, ist, dass Drake im Gegensatz zu vielen anderen fordert, dass viele andere Kryptowährungen (lesen Sie Alts) einen wichtigen Faktor im Finanzsystem der Zukunft spielen werden.

6. Vinny Lingham – 100.000 US-Dollar

Eine der wenigen Personen, die darauf abzielen, dass Bitcoin langweilig und stabil wird, ist Lingham, einer der Gründer von Civic und Mitglied der Bitcoin Foundation. Er hat vorausgesagt, dass Bitcoin (und damit der gesamte Markt für Kryptowährungen) viel mehr Blasenzyklen durchlaufen wird, die den Preis schließlich auf höhere Höchststände bringen werden. Er gibt sogar an, dass wir derzeit eine 2,5% ige Chance haben, dass Bitcoin 100.000 wert ist, oder eine 0,25% ige Chance, dass Bitcoin eine Million Dollar pro Münze wert ist. Davon abgesehen hat er keinen Zeitrahmen angegeben, um seine Vorhersagen zu stützen.

5. Max Kreiser – 100.000 US-Dollar

Der USD-Wert steigt mit jeder Vorhersage rapide an. Da mehrere Faktoren vergangen sind, fordert Kreiser, dass der nächste Anstieg des Bitcoin-Preises krisenbasiert ist. Grundsätzlich bedeutet dies, dass eine weitere Finanzkrise eintreten muss, die den Preis eines Bitcoin explodieren lässt, bis hin zu 100.000 Dollar. Er gibt sogar an, dass selbst zu diesem Preis nicht viele Bitcoins zum Verkauf angeboten werden.

4. Trace Mayer – 115.000 US-Dollar

Dieser Mann ist bekannt dafür, dass der BTC-Preis ein hohes Niveau erreichen wird. Wo er seinem Publikum zum ersten Mal öffentlich angekündigt hat, Bitcoin für rund 0,25 Dollar zu kaufen, reitet er seitdem jeden Bären und jeden Bullenzyklus. Dies hat ihm seine Streifen in der Branche eingebracht, die in seinem Podcast, dem Bitcoin Knowledge Podcast, zu hören sind. Nach mehreren Vorhersagen fordert Trace Mayer nun, dass Bitcoin aufgrund einiger technischer Indikatoren 115.000 US-Dollar erreicht.

3. Tim Draper – 250.000 US-Dollar

Draper ist dafür bekannt, Risiken einzugehen und dafür bekannt zu sein, mit den Risiken, die er eingeht, richtig umzugehen. Er verbreitet aktiv das Wort, um so viel BTC wie möglich zu erwerben. Wenn der Preis sinkt, stellen Sie sicher, dass Sie einsteigen, was er seinem Publikum sagt, denn “das wird wirklich groß”. Wo er zuvor andere Behauptungen aufgestellt und andere Nummern angerufen hat, sagt Draper jetzt, dass 2022 Bitcoin auf dem Niveau von 250.000 sehen wird.

2. Cameron Winklevoss – $ 320.000 Dollar

Als einer der Winklevoss-Zwillinge verbreitet Cameron aktiv das Manifest von Bitcoin und predigt, was er in den letzten Jahren gelebt und geatmet hat. Nachdem die Zwillinge um 2013 1 Million Bitcoins erworben hatten, stieg ihr Vermögen in den kommenden Jahren sprunghaft an. Sie verdienten rund 65 Millionen US-Dollar, nachdem sie unseren geliebten Initiator der Facebook-Waage, Mark Zuckerburg, verklagt hatten, weil er die Idee für Facebook gestohlen hatte. Cameron vergleicht den aktuellen Markt mit dem Zustand von Gold vor ein paar Jahren, der derzeit 40-mal größer ist als der gesamte Kryptowährungsmarkt.

1. John McAfee – 1.000.000 US-Dollar

John McAfee, die Mutter aller Vorhersagen, mit seiner 1-Millionen-US-Dollar-Bitcoin-Vorhersage. Die meisten dieser Experten, Analysten oder Investoren fordern Prognosen, haben aber nichts, was ihre Geschichte stützen könnte, außer Fakten oder Zahlen. McAfee macht das auf eine neue Art und Weise, er hat eine Wette abgeschlossen. Er wagte es, seine Wette anzunehmen, dass Bitcoin bis Ende 2020 einen Wert von 500.000 Dollar haben würde, und änderte diese Zahl später auf eine Million Dollar. Wenn seine Wette nicht so funktioniert, wie er es geplant hat, hat er zugestimmt, seine Privaten im nationalen Fernsehen zu essen. Das würde sicher zu einem großartigen Fernseher führen.

Wie hoch der tatsächliche Preis in den kommenden Jahren sein wird, kann niemand genau sagen. Es sollen Vorhersagen getroffen werden, um Hoffnung oder Angst auf den Markt zu bringen, ein neues Gefühl, das entweder den Preis in die Höhe treibt oder ihn weiter senkt. Eine Sache, die berücksichtigt werden sollte, ist, immer nach dem Ziel zu suchen, das hinter der Vorhersage des sogenannten Experten steht. Wann immer die öffentlichen Nachrichtensender, die JP Morgans und andere Bitcoin als den größten Betrug des Jahrhunderts bezeichnen, gibt es immer einen tieferen Anreiz. Nachdem viele dieser großen und traditionellen Parteien Bitcoin und Kryptowährungen insgesamt jahrelang als Betrug bezeichnet haben, drehen sie jetzt den Spieß um und investieren selbst in die Blockchain-Technologie. Die Tatsache, dass die Technologie hinter Bitcoin Teil unserer heutigen Gesellschaft ist, ist unvermeidlich. Was die Zukunft für Bitcoin selbst bringen muss, wird nur die Zeit zeigen.

Ursprünglich veröffentlicht am http://changenow.io am 12. August 2019.