Unternehmensfinanzierung während Covid-19: Tipps zur Finanzierung Ihres Unternehmens durch die Pandemie

Da mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung unter Einschränkungen steht, sind die Auswirkungen der aktuellen Pa n -Demik weit und breit zu spüren. Am stärksten betroffen sind die kleinen und mittleren Unternehmen. Schätzungen der Weltbank zufolge macht die KMU-Gemeinschaft 90 Prozent der globalen Geschäftswelt aus, was bedeutet, dass Millionen von Kleinunternehmern sich jetzt bemühen, ihr Geschäft in einer Zeit mit reduziertem oder gar null Einkommen am Leben zu erhalten. Viele KMU stehen während der Pandemie vor Entscheidungen, wie sie die eklatante finanzielle Lücke finanzieren und das Überleben ihres Geschäfts sicherstellen können, da sie kein Einkommen und keine laufenden Kosten wie Löhne, Mieten und Zahlungen für Unternehmenskredite haben

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Versicherer nach Betriebsunterbrechungen und Naturkatastrophen

Viele Unternehmen wenden sich in dieser Zeit an ihre Versicherer, um eine Entschädigung zu erhalten. Wenn Ihr Unternehmen über eine Betriebsunterbrechungsversicherung oder eine Schlüsselpersonenversicherung verfügt, können Sie möglicherweise aufgrund Ihrer Geschäftsschließung eine Entschädigung verlangen. Da die Betriebsunterbrechungsversicherung in der Regel Schäden an Geräten oder Räumlichkeiten abdeckt, decken die meisten Policen möglicherweise nicht den Einkommensverlust Ihres Unternehmens ab, es sei denn, Ihre Police enthält eine Klausel über die Nichtschaden-Unternehmensversicherung. Während viele Policen Katastrophen wie Covid-19 nicht ausdrücklich in ihre Deckung einbezogen haben, können Sie sich auch an Ihren Versicherer wenden, um die Bedingungen Ihrer Deckung unter diesen besonderen Umständen zu klären.

In der Zwischenzeit kann eine Schlüsselpersonenversicherung ein Ersatzeinkommen bieten, wenn Sie oder ein Management aufgrund der Virenbefall nicht arbeiten können. Es lohnt sich auch zu prüfen, ob Ihr Unternehmen eine Haftpflichtversicherung hat. In solch schwierigen Zeiten sind kleine Unternehmen einem erhöhten Risiko von rechtlichen Schritten von Mitarbeitern (verspätete oder fehlende Gehälter / Kündigungen) oder Kunden (verspätete oder nicht gelieferte Bestellungen) ausgesetzt.

Sichern Sie sich ein privates Darlehen oder einen Geschäftskredit, um Sie zu unterstützen

Eine weitere Einkommensalternative für Unternehmen besteht darin, sich wegen einer Kreditlinie an Ihre Bank zu wenden oder einen Geschäfts- / Privatkredit zu erhalten. Während die meisten kleinen Unternehmen aufgrund der Kreditkosten bei dieser Option zögern, bieten viele Kreditgeber und die Regierung jetzt PPP-Kredite an, auf die Sie möglicherweise zugreifen können. Es gibt auch eine wachsende Liste von günstigen Krediten von privaten Kreditgebern wie Kiva, die bis zu 36 Monate lang bis zu 15.000 US-Dollar bei 0 Prozent Zinsen verleihen, wenn Sie sich qualifizieren. Wenn die finanzielle Erfolgsbilanz Ihres Unternehmens bereits von der Pandemie betroffen war, zeigt eine Liste der besten ungesicherten Kredite für schlechte Kredite bei Crediful, dass Kreditgeber wie CashUSA Privatkredite von bis zu 10.000 USD zu einem niedrigen Zinssatz von 5 bis 5,99 Prozent anbieten.

Zugang zu staatlich unterstützten Notfallkredit- und Zuschussprogrammen

Viele staatliche und gemeinnützige Organisationen bieten jetzt Unterstützungsprogramme, Zuschüsse und Darlehen für Unternehmen an, um kleinen Unternehmen und Unternehmern das Überleben zu ermöglichen. In Amerika enthalten die Listen der US-amerikanischen Small Business Administration Informationen zu von SBA unterstützten Krediten und Entschuldungsoptionen wie das Community Advantage Loan Program, mit dem kleine Unternehmen in unterversorgten Märkten Kredite in Höhe von bis zu 250.000 USD erhalten. In ähnlicher Weise wird das 504-Darlehensprogramm angeboten, um die Beibehaltung des Arbeitsplatzes zu fördern, und kann eine nützliche Einnahmequelle für die Löhne der Arbeitnehmer sein.

Verwenden Sie Tools zur Unternehmensbudgetierung und -finanzierung, um auf die interne Finanzierung zuzugreifen

Schließlich ist dies auch der perfekte Zeitpunkt, um die Kosteneinsparungen in Ihrem Unternehmen zu maximieren. Unternehmen können mit digitalen Tools Geld sparen, indem sie Aufgabenautomatisierungssoftware wie Lohnbuchhaltungs-Apps oder Kundendienstsoftware verwenden. Apps für die Unternehmensbudgetierung können sich in Zeiten wie diesen als Grundnahrungsmittel erweisen, indem sie Kleinunternehmern dabei helfen, übermäßige Ausgaben oder Hauptbereiche für Kostensenkungen zu identifizieren.

Als Inhaber eines Kleinunternehmens können Sie mithilfe von Ressourcen wie Findhelp.org auch auf persönliche finanzielle Unterstützung zugreifen, einschließlich Kostensenkungsprogrammen für Stromrechnungen oder Nahrungsmittelhilfe. Während die aktuelle Gesundheitskrise eine beispiellose ist, gibt es Hilfe, um Ihrem KMU zu helfen, den Sturm zu überstehen.

Quell-URL: https://www.insightssuccess.com/business-financing-during-covid-19-tips-to-help-you-fund-your-business-through-the-pandemic/