Wie Blockchain das Bankwesen verändert und warum Ripple die gesamte Branche stören könnte

In den letzten Jahren sind Investoren in den Kryptowährungsmarkt geflutet.

Einige der Trends waren ziemlich bizarr. Als der in New York ansässige Getränkehersteller Long Island Iced Tea ankündigte, seinen Namen in Long Blockchain Corp. zu ändern und zu diversifizieren, indem ein Teil seines Fokus auf Investitionen verlagert wird In der Blockchain (während noch Eistee hergestellt wird) stiegen die Aktienkurse um 200%.

Trotz der Behauptung, dass die ICO-Flut „überbewertet“ ist, ist es nicht verwunderlich, dass so viele Unternehmen auf den Blockchain-Zug springen.

Zu Beginn 2017 betrug die Größe des gesamten Kryptowährungsmarktes 16 Milliarden US-Dollar. Bis Ende 2017 waren es 600 Milliarden US-Dollar.

Die Blockchain-Technologie hat ein enormes Potenzial. Es wird einige enorme Fortschritte in mehreren Milliarden-Dollar-Branchen bringen, darunter Gesundheitswesen, Lieferkettenmanagement und Identitätsmanagement.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass es eine Branche gibt, in der Blockchain so viel durcheinander bringt wie das Bankwesen.

Warum so viele Banken Blockchain als Lösung verwenden

Banken handeln miteinander, indem sie Vereinbarungen erstellen und ausführen.

Derzeit ist dieser Prozess umständlich und langsam, und die verlängerte Abwicklungszeit wird die Finanzbranche voraussichtlich zwischen 65 und 80 Milliarden US-Dollar pro Jahr kosten, da Parteien in Verzug geraten oder Vereinbarungen nicht einhalten.

Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, Kosten zu senken, Fehler und Ausnahmen zu reduzieren, neue Umsatzmöglichkeiten zu schaffen und diese verlängerte Abrechnungsperiode drastisch zu reduzieren – und möglicherweise sogar zu eliminieren.

Natürlich sind sowohl das Konzept als auch die Anwendung der Blockchain noch relativ neu. Obwohl viele Banken Interesse daran bekundet haben, wie sie die Technologie nutzen können, scheinen sich die meisten noch in einem frühen Stadium der Einführung zu befinden. Neun von zehn Führungskräften gaben an, dass ihre Bank derzeit die Verwendung von Blockchain untersucht.

Derzeit betreffen die häufigsten Anwendungsfälle, die Banken untersuchen, grenzüberschreitende Überweisungen innerhalb von Banken.